Seit Anfang 2018 unterstütze ich den Verein Kraniohelden e.V.

Auf Eltern, deren Kind die Diagnose "Kraniosynostose" erhält, kommen zunächst viele Fargen zu. Der als gemeinnützig anerkannte Verein Kraniohelden e.V. möchte als Ergänzung zum professionellen Gesundheitssystem informieren, emotional unterstützen und vernetzen.

Jenny Masloh versendet Carepakete an Familien die kurz vor einer Kopfoperation stehen, darin befinden sich praktische Dinge für den Krankenhausaufenthalt. Darunter Kleidung, die selbst genäht ist und die man nicht extra über den Kopf ziehen muss bzw. eine extra große Kopföffnung haben, extra angefertigte Mützen die man verstellen kann, Knistertücher und Rasselwale zum hören und tasten. Außerdem hat jeder Wal eine Narbe und ist somit für die kleinen Helden etwas ganz individuelles und besonderes.

Die Rasselwale und verstellbaren Mützen sind so beliebt, dass wir uns dazu entschieden haben, diese für kleines Geld zum Verkauf anzubieten. 20 % des Geldes gehen an den Verein Kraniohelden e.V. damit weitere Carepakete entstehen können und die Arbeit des Vereins weiter geführt werden kann.